Bild-BG-Coaching.jpg

BG-Coaching Deutsche Weinstraße

Ziel dieses ESF-Projekts ist die Erhöhung bzw. Entwicklung der Beschäftigungsfähigkeit durch den Abbau multipler Vermittlungshemmnisse bei arbeitslosen Erwachsenen.

Auch betreuen wir hierbei Familien mit Migrationshintergrund.

Unsere (interkulturellen) Coaches betreuen dabei nicht nur den einzelnen Arbeitslosen oder nicht erwerbstätigen Langzeitleistungsbezieher, der Fokus liegt auf der Betreuung und Begleitung der gesamten Bedarfsgemeinschaft inkl. der minderjährigen Kinder, um einen stabilen Rahmen zu schaffen, in dem die Aufnahme einer Beschäftigung letztendlich langfristig realisierbar wird.

So kann als weiteres Ziel des BG-Coachings deklariert werden:

Verbesserung der Lebenssituation der Familien allgemein, insbesondere der Kinder.

Unsere Coaches bieten Unterstützung an bei:

Regelung der Kinderbetreuung, Hilfe in schulischen Angelegenheiten, Hilfe bei Wohnungsproblematik, finanziellen Problemen, Begleitung zu Unterstützungsträgern und/oder Behörden etc.

Neben regelmäßigen Einzelterminen bieten wir auch Gruppenveranstaltungen zu interessanten Themen an, wie z.B.

- „Familie und Beruf“

- „Gesundheitsprävention“

- „wirtschaftliche Lebensführung"

- „Selbstvermarktung“.

Dabei werden den Teilnehmenden grundlegende Informationen vermittelt, um sie für alltägliche Probleme zu sensibilisieren und bei der Bewältigung dieser zu unterstützen.

Bei Bedarf sind auch betriebliche Erprobungsphasen möglich, die dem Einzelnen entweder den Einstieg in eine Arbeitsstelle erleichtern oder eine Berufsorientierung ermöglichen sollen.

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz, aus Haushaltsmitteln des Landes Rheinland-Pfalz sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) gefördert und vom Jobcenter Deutsche Weinstraße unterstützt.

Standorte:

BFB e.V. Neustadt / Weinstraße
Ansprechpartnerinnen: Pia Ronneburger-Groos / Tanja Moncada
Hindenburgstraße 1

67433 Neustadt/ Wstr.
Telefon: 0 63 21 / 965 24-13 / 965 24-15

Fax: 38 58 39

E-Mail: Neustadt(at)bfb-ev.de 

BFB e.V. Grünstadt

Ansprechpartnerin: Petra Schneider / Klaus Eisenhauer
Wormser Straße 5

67269 Grünstadt
Telefon: 0 63 59 / 95399-02 / 95399-12

Fax: 0 63 59 / 91 91 02
E-Mail: Gruenstadt(at)bfb-ev.de

Logo-jobcenter-dwstr.jpg

Jobcenter Deutsche Weinstraße

Jobcenter Deutsche Weinstraße

Logo-EU.jpg

Kofinanziert von der Europäischen Union

RP_mehrfarbig_MASTD.jpg

Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz